123914

Herzlich Willkommen 

 

In diesem Bereich finden sich immer die neuesten Meldungen des VfR Beihingen. Wenn hier nichts aktuelles steht, dann liegt das sicher daran, dass wir lieber trainieren und weniger gern schreiben.


Dringender Aufruf

Um die derzeit erfolgreiche Jugendarbeit weiterführen zu können benötigen wir Trainer und Betreuer für den Jugendbereich.


Bei Interesse meldet Ihr Euch bitte beim unserem Jugendleiter Kevin Blum.



Wir suchen Dich

Der VfR sucht wieder Fußball begeisterte Menschen, welche sich vorstellen können sich als Schiedsrichter ausbilden zu lassen.

Wir übernehmen sämtliche Kosten die im Rahmen der Schiedsrichterausbildung anfallen, weiter sind Schiedsrichter bei uns beitragsfrei. Bei Fragen wendest Du dich bitte an einen der Vorstände.

 

Die nächsten Termine und aktuelles

 

Rehbraten im Sportheim   

Herzlichen Dank allen Besuchern aus nah und fern.

Danke auch an alle Helfer vor und hinter der Theke, insbesondere Koch Günter Raisch, die Organisatoren Brigitte Lange und Heide Müller, sowie der AH des VfR unter der Leitung von Manuel Quintas und der Vorstandschaft des VfR mit dem ersten Vorsatnd Gerd Finger. Ohne so ein Team wäre so eine Veranstaltung nicht möglich.

Vielen Dank nochmal allen Helfern !!!





   


Eine klasse Aktion von Altan AV Reisen für das Sponsoring von neuen Trainingsanzügen. Vielen Dank !!!



Eine super Sache der

Fa. Stöhr/Innenausbau in Beihingen für die  gesponserte zwei neuen Trikotsätze.

Herzlichen Dank dafür !




An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren die uns im laufenden Jahr in irgendeiner Form unterstützen !!!




Aktive



VfR spielt Remis in Walddorf

SSV Walddorf - VfR Beihingen    1 : 1 (1 : 0)

Leider konnte der VfR am vergangenen Sonntag nur ein Punkt aus Walddorf entführen. Im ersten Durchgang war das Team von Fatih und Engin schon das überlegene Team, hatte einige hochkarätige Chancen, brachte aber das Leder leider nicht im Tor des Gegners unter. Stattdessen ermöglichte man der Heimmannschaft durch eigene Fehler immer wieder Chancen. Eine davon, nach einem riesen Bock eines VfR Abwehrspielers, brachte die unverdiente Führung des SSV (30.). Im ersten Abschnitt passierte dann nicht mehr allzu viel. In Durchgang zwei war es ein Spiel auf ein Tor, auf das der Walddorfer, die mit Mann und Maus verteidigten und das Leder mehr oder weniger nur hinten raus klopften...Die VfR Jungs bemühten sich, viele Flanken und Eckbälle flogen SSV Keeper Schuler um die Ohren, doch das Glück war nicht auf VfR Seite. Walddorf hatte im zweiten Durchgang einen und dies noch verunglückten Torschuss in der 90.Minute...das sagt schon einiges aus. Einmal schafften es die VfR Jungs doch noch wenigstenes den Punkt mit nach Hause zu nehmen. Ferhat legte einen hohen Ball perfekt ab und Sven Frede jagte das Leder mit aller Entschlossenheit zum Ausgleich ins Netz (74.) Super Aktion ! Leider fehlte am Ende das Quäntchen Glück oder auch die letze Präzision, um gegen diesen Gegner, der nur das Spiel zerstören wollte, die Punkte einzufahren.


Vorschau Samstag, 25.11., 14.30 Uhr (Eisberg Nagold):

Altay Nagold - VfR Beihingen

In diesem Spiel gilt es schlicht und einfach die Qualität, die die VfR Jungs ganz sicher haben, auf den Platz zu bringen, um die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Nicht mehr und nicht weniger !!!